Das Hans-Helmut Decker-Voigt Archiv ist ein gemeinnütziger
Verein und dient der Archivierung und der Verbreitung aller belletristischen und wissenschaftlichen Arbeiten Hans-Helmut Decker-Voigts.

Der Verein wurde gegründet auf Initiative von Leserinnen und Lesern der Kolumne des Autors in der Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide, die
seit 1980 regelmäßig jeden 2. Dienstag im Monat erscheint und in verschiedenen Buchformen und (durch uns) im Internet veröffentlicht wird. Hauptinteresse ist die Förderung der Arbeiten des Autors durch die Zusammenstellung seiner wissenschaftlichen und literarischen
Werke in Form von Sammelwerken und Kleinlektüren sowie der seit Jahren erscheinenden Kolumnen. Weiterhin soll vorhandenes Ton- und
Filmmaterial mit und über den Autor zur Verfügung gestellt werden, um der Öffentlichkeit auch ein filmisches und akustisches Medium zum Verständnis
der Arbeit des Autors bieten zu können. Häufig werden Werke bekannter Wissenschaftler und Künstler erst nach deren Ableben archiviert
und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wir denken aber, es ist besser diese Arbeit schon zu Lebzeiten des Wissenschaftlers und Autors zu beginnen, d. h. nicht die Arbeit über den Menschen,
sondern mit ihm zu machen!


Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern in unseren Internet-Seiten. Sollten Sie Fehler finden, Anregungen, Kritik oder Fragen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

 


Möchten Sie eine Lesung mitsamt „Gespräch mit den Zuhörern“ mit dem Autor veranstalten? Dann schreiben Sie direkt an

Antwort erfolgt binnen acht Tagen.

 

Neu! - Ab dem 10. Oktober 2019 können Sie die Kolumnen von Hans-Helmut Decker-Voigt auch hören! Immer Donnerstags um kurz nach 17 Uhr und die Wiederholung am Freitag um ca. 7:40 Uhr bei Radio ZuSa.

Jeweils alle 14 Tage erscheint die Kolumne von Hans-Helmut Decker-Voigt "Gedanken von heute" in der "Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide " auf S. 2 - und dies im 40. Jahr. 2020 feiert sie Jubiläum. Hier im Archiv können Sie sie nachlesen unter "Kolumnenarchiv"

Aktuelle Kolumne vom 07.01.2020: "Hotelkontakte und Nostalgie"

Soeben erschien das neue Standardwerk von Eric Pfeifer und Hans-Helmut Decker-Voigt " Natur in Psychotherapie und künstlerischen Therapien" im Psychosozial Verlag, 2 Bände. Darunter ein Gespräch zum Thema zwischen Paolo J. Knill und Hans-Helmut Decker-Voigt sowie Beiträge von knapp 40 weiteren führenden Psychoherapeuten und Psychiatern aus dem In-und Ausland)